F1L514/51

Der Deutz F1L514/50 war der erste luftgekühlte Schlepper aus dem Hause Deutz. Er wurde ab 1950 gebaut und hatte einen 15 PS starken 1 Zylinder Motor sowie das 4-Gang Getriebe aus dem wassergekühlten 11er Deutz. Bis auf den Motor und die Vorderachse ist eine F1L514/50 technisch nahezu baugleich mit dem F1M414. Ab 1951 wurde der F1L514/51 mit einem 5-Gang Getriebe angeboten. Zudem war nun eine Zapfwelle und Differentialsperre vorhanden. Dies machte den 15er Deutz konkurenzfähig mit anderen Schleppern in der unteren PS Klasse. 1957 wurde die sehr erfolgreiche Produktion des F1L514 eingestellt. Insgesamt wurden in dieser Zeit rund 37.000 Exemplare des 15er Deutz produziert.

Die Typenbezeichnung F1 L 514 setzt sich wie folgt zusammen:

F -> Fahrzeugmotor
1 -> 1 Zylinder
L -> Luftgekühlt
5 -> Motorenbaureihe 5
14 -> 14 cm Hubhöhe des Kolbens

 

Aktuelles

Roni braucht Dich!

Der 54-jährige Ronald aus Oberneuland ist Ehemann, dreifacher Papa und ein Kumpel zum Pferde stehlen. Er lebt für seine Landwirtschaft und liebt alles, was draußen in der Natur stattfindet.

Doch seit wenigen Monaten ist er müde und schlapp, ständige Infekte plagen ihn. Nach einer Blutuntersuchung hat er die Erklärung für seine Leiden: akute Leukämie. Roni, wie ihn seine Mitmenschen liebevoll nennen, kann nur mit einer Stammzellspende überleben. Er hat seine Diagnose angenommen. Aber um den Blutkrebs zu besiegen, braucht Roni dich. JETZT!

„Ich möchte irgendwann Enkelkinder haben, noch viele Motorradtouren mit meiner Frau Birgit erleben und vor allem möchte ich leben. Meine Chancen stehen gut, wenn sich viele Menschen registrieren. Ein gesunder Mensch hat 1.000 Wünsche, aber ein kranker Mensch nur einen! Mund auf. Stäbchen rein“, lautet Ronalds Appell.

https://www.dkms.de/aktiv-werden/online-aktionen/roni