Deutz

Die Deutz AG ist ein 1864 gegründeter deutscher Motorenhersteller mit Sitz in Köln. Das Unternehmen trug schon vielfältige Namen, u. a. die bekannte Abkürzung KHD für Klöckner-Humboldt-Deutz AG. Neben dem Bau von Motoren mit Luft-, Wasser- und Ölkühlung beschäftigte sich das Unternehmen auch mit der Produktion von Lokomotiven, Lastkraftwagen, Omnibussen Bau- und Landmaschinen. Der Markenname für die von KHD produzierten Lastwagen und Omnibusse war Magirus-Deutz, der für Traktoren Deutz, später Deutz-Fahr. Das seit 1964 verwendete Logo des Unternehmens ist ursprünglich dasjenige des Fahrzeugbauers Magirus aus Ulm: Es zeigt ein großes „M“ für Magirus in Kombination mit der stilisierten Silhouette des Ulmer Münsters. Im März 2007 verlegte die Deutz AG ihren Stammsitz von Köln-Mülheim zu ihrem größten Produktionsstandort nach Köln-Eil

Aktuelles

Roni braucht Dich!

Der 54-jährige Ronald aus Oberneuland ist Ehemann, dreifacher Papa und ein Kumpel zum Pferde stehlen. Er lebt für seine Landwirtschaft und liebt alles, was draußen in der Natur stattfindet.

Doch seit wenigen Monaten ist er müde und schlapp, ständige Infekte plagen ihn. Nach einer Blutuntersuchung hat er die Erklärung für seine Leiden: akute Leukämie. Roni, wie ihn seine Mitmenschen liebevoll nennen, kann nur mit einer Stammzellspende überleben. Er hat seine Diagnose angenommen. Aber um den Blutkrebs zu besiegen, braucht Roni dich. JETZT!

„Ich möchte irgendwann Enkelkinder haben, noch viele Motorradtouren mit meiner Frau Birgit erleben und vor allem möchte ich leben. Meine Chancen stehen gut, wenn sich viele Menschen registrieren. Ein gesunder Mensch hat 1.000 Wünsche, aber ein kranker Mensch nur einen! Mund auf. Stäbchen rein“, lautet Ronalds Appell.

https://www.dkms.de/aktiv-werden/online-aktionen/roni